Suche
  • Psychologische Beratung & Business Coaching
  • kerstin.schuman@mindset3.de/ +49 175 320 4114
Suche Menü
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Bitte bewerten)

8 Schritte zum erfolgreichen Unternehmen

Der Erfolg für Ihr Unternehmen kommt nicht von allein, aber es wird einfacher, wenn Sie einige Grundregeln beachten. Gallup hat 8 Schritte identifiziert die notwendig sind um erfolgreich zu sein.

gallup

  • Identifizierung der Stärken

Kennen Sie Ihre Stärken und Ihre Leidenschaft? Brennen Sie für Ihr Produkt und Ihre Idee? Nur wenn Sie auch Ihre private Zeit mit Ihrem Geschäft verbringen würden, haben Sie eine Chance auf Erfolg und können Ihre Mitarbeiter und Kunden überzeugen. Wo liegen Ihre Stärken? Organisation, Finanzen, Verkaufen? Tun Sie die Dinge die Sie können und für die Sie sich interessieren. Für alles andere finden Sie die richtigen Dienstleister oder Mitarbeiter.

Erkennen Sie die Stärken Ihrer Mitarbeiter. Hören Sie zu, stellen Sie viele Fragen. Niemand muss alles können, aber es ist wichtig zu verstehen was der Einzelne zum Erfolg beitragen kann.

  • Kombination von Stärken und Position

Wenn Sie die Stärken Ihrer Mitarbeiter kennen, bieten Sie Ihnen die richtige Position. Der richtige Mitarbeiter auf der richtigen Position leistet nicht nur gute Arbeit, sondern ist auch hoch motiviert und engagiert.

  • Ausgezeichnete Führungskräfte

Engagierte Mitarbeiter brauchen gute Führungskräfte. Laut Gallup haben ein Viertel der Befragten schon einmal ihren Job wegen der Führungskraft gekündigt. Erfahrung und fachliche Kompetenz sind als Chef von Vorteil, ersetzen aber kein Talent. Ausgezeichnete Führungskräfte wollen führen, und das nicht weil das der nächste Schritt auf der Karriereleiter bedeutet, sondern weil sie eine Leidenschaft für Menschen, Teamwork und Entwicklung haben. Eine gute Führungskraft ermöglicht es ihren Mitarbeitern einen guten Job zu machen.

  • Emotional gebundene Mitarbeiter

Ihre Mitarbeiter müssen sich mit Ihrem Angebot und Ihrem Unternehmen identifizieren. Interesse für das Produkt und die Marke, und eine Unternehmenskultur in der sich die Mitarbeiter gut aufgehoben fühlen. Würden Ihre Mitarbeiter das Unternehmen an Freunde weiter empfehlen?

  • Emotional gebundene Kunden

Zufriedene Kunden sind loyal und die beste Werbung für Ihr Unternehmen. Ein gutes Produkt und guter Service heben Sie ab vom Rest des Marktes. Zufriedene Kunden kaufen häufiger und sind bereit mehr zu zahlen. Kümmern Sie sich um Ihre Bestandskunden, dann kommen die Neukunden (fast) von ganz allein.

  • Organisches Wachstum

Zufriedene Kunden und engagierte Mitarbeiter sind der Grundstein für ein konstantes und organisches Wachstum. Bleibt dieses über einen längeren Zeitraum aus wird es Zeit sich selbst zu überdenken und Veränderungen einzuleiten.

  • Reale Gewinnsteigerung

Ein reales Wachstum zieht in 80% aller Fälle eine reale Gewinnsteigerung nach sich. Eine Gewinnsteigerung ist nicht nur für börsennotierte Unternehmen wichtig. Ein Unternehmen das Gewinne abwirft kann in Forschung und Entwicklung investieren und dadurch weiter wachsen.

  •  Steigerung des Unternehmenswertes

Mehr Umsatz = mehr Gewinn = höherer Unternehmenswert

Kommentar verfassen